Restaurierung von Wand- und Architekturfassungen

Un­ser Leis­tungs­spek­trum be­dient die tra­di­tio­nell hand­werk­li­che Aus­füh­rung in der Konservierung, Restaurierung und Rekonstruktion von Wand- und Architekturfassungen; die na­tur­wis­sen­schaft­li­che Ana­lyse und die Be­ar­bei­tung von Kunst­ob­jek­ten er­folgt in Zu­sam­men­ar­beit mit akademischen Re­stau­ra­to­ren. Als Grundlage für die denkmalpflegerische Maßnahmekonzeption führen wir Bestandserhebungen und Voruntersuchungen durch. Der ständige Erfahrungsaustausch und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der kommunalen Denkmalpflege und den akademischen Restauratoren gehören deshalb zu unserem Berufsalltag.

Dokumentation

Vor Beginn einer Maßnahme erfolgt die Untersuchung und Dokumentation des Bestandes, des Zustandes und der Schäden. Die Erkenntnisse dienen als Grundlage für die Erstellung des Restaurierungskonzeptes. Alle Maßnahmen werden gemäß den Arbeitsmaterialien zur Denkmalpflege in Brandenburg, Nr. 3: Anforderungen an die Dokumentation restauratorischer Leistungen in der Denkmalpflege, BLDAM, Petersberg 2008, dokumentiert.

Digitale Mikrofotografie

Die digitale Mikrofotografie, bei der Objekte ab einem Maßstab von ca. 1:1 abgebildet werden können, bietet zahlreiche Vorteile: Die Bilder können auf dem Kameradisplay unmittelbar nach ihrer Erstellung gesichtet werden. Wenn nötig, kann die Lichtempfindlichkeit des Sensors für jedes Bild an die Helligkeit des mikroskopischen Bildes auf mindestens 1600 bis 3200 gesteigert werden. Die  Bilder können direkt nach ihrer Erstellung in die Befundberichte eingebunden werden.

Befunderhebung - Stratigraphie

Die Stratigraphie dient der Ermittlung der verschiedenen Fassungen, mit denen das Objekt im Laufe seiner Lebensdauer beschichtet worden ist. Auf Grundlage der Schichtentreppe werden Erkenntnisse über Unterzeichnungen, Farbfassungsfolgen und den Malgrund gewonnen. Die absolute Datierung erfolgt mit analytischen Methoden in Zusammenarbeit mit Naturwissenschaftlern und diplomierten Restauratoren.

Restaurierungsarbeiten

Wir stehen in der handwerklichen Tradition, Originalsubstanz durch meisterliches Können zu konservieren, zu restaurieren und ggf. zu rekonstruieren. Der Einsatz authentischen Materials gehört ebenso dazu, wie der Umgang mit modernen Ersatzmitteln unter Beachtung der Grundsätze der Reversibilität. Wir setzen unser handwerkliches Können dafür ein, Originalsubstanzen zu erhalten.

Aktuelles

Aktuelle Restaurierungsbaustelle:

Edelstraße 3, 14547 Beelitz
Bitte telefonische Voranmeldung.

 

Kontakt

pigmentum -

Restaurierung & Malerei

Jens Dornbusch

Meister und Restaurator im Malerhandwerk

Edelstraße 3

14547 Beelitz

Flyer
Pigmentum_Flyer.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Hier finden Sie uns


Größere Kartenansicht

Rufen Sie einfach an unter

+49 33204 383276 oder

+49 173 604 1 605

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© pigmentum - Restaurierung & Malerei